• Kirche Glaris
  • Kirche Sertig
  • Kirche Frauenkirch
  • Kirche Wiesen
  • Kirche Monstein

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Davos Altein

Willkommen bei den Informationen der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Davos Altein.

Zu der Kirchgemeinde Davos Altein gehören die Fraktionen Frauenkirch, Glaris, Monstein und Wiesen.

Die Kirchgemeinde umfasst ca. 700 Kirchgemeindemitglieder.

Wir werden betreut von zwei Pfarrpersonen.

Unsere Pfarrpersonen

Fusion- oder wie man ohne die Stelle zu wechseln zu einer neuen Stelle kommt:

Seit dem Sommer gibt es nun also die Kirchgemeinde Davos Altein. Sie, liebe Reformierten von Frauenkirch und Glaris, sind damit zu einer neuen Pfarrerin gekommen und ich zu einer teilweise neuen Kirchgemeinde. Die KonfirmandInnen und einige SeniorInnen durfte ich schon kennenlernen, viele von Ihnen kennen mich jedoch noch nicht.

Darum hier eine kurze Vorstellung: Aufgewachsen bin ich in Davos, studiert habe ich in Zürich und Schottland, meine erste Pfarrstelle war dann Schiers. Seit 2004 bin ich Pfarrerin in Wiesen und Monstein. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder: Silvana ist 8 Jahre alt und Curdin 6.
Und nun darf ich im Teampfarramt in der Kirchgemeinde Davos Altein tätig sein. Ich freue mich sehr darauf und hoffe, Sie bei der einen oder anderen Gelegenheit näher kennenzulernen.
Pfarrerin Claudia Bollier Hülsen

#

Pfarrvakanz und Ferienvertretung

In der Kirchgemeinde Altein ergibt sich durch den Wegzug von Pfarrer Winkler eine Pfarrvakanz.


Bis wir eine neue Pfarrperson gefunden haben, wird die Stellvertretung wie folgt geregelt:

Pfrn. Claudia Bollier Hülsen wird wie bis anhin für Gottesdienste in der gesamten Kirchgemeinde, sowie für die Amtswochen (Beerdigungen) und den Religionsunterricht in Wiesen und Monstein zuständig sein. Auch der Konfirmandenunterricht liegt bei Ihr.

Die Seelsorge übernimmt sie gemäss den Möglichkeiten einer 60 Prozent-Stelle für das gesamte Gebiet der Kirchgemeinde Altein.


Pfr. Richard Aebi wird ab 1. Juni Gottesdienste ebenfalls in der gesamten Kirchgemeinde und die Amtswochen für Glaris und Frauenkirch übernehmen. Er ist in Sargans wohnhaft und über die Telefonnummer des Pfarramtes in Frauenkirch erreichbar.


Den Religionsunterricht in Glaris übernimmt Frau Sandra Greif und den in Frauenkirch Frau Helen Elmer.